Allgemein

Ehrenurkunde 2022

In diesem Jahr konnten am Freitag, den 7.10.2022 endlich wieder die Bundesjugendspiele in alt bewährter form stattfinden. Ein Dankeschön an Frau Hartmann für die hervorragende Organisation sowie allen Helfern.

Am Freitag, den 4.11.2022 konnte nun die offizielle Verleihung der Ehrenurkunden stattfinden. Gratulation an alle Kinder:

spacer
spacer
spacer

Projekttage 2022

In diesem Jahr fanden endlich wieder klasseninterne Projekttage statt. Die Klassen hatten sich mit den Klassenlehrer/innen, Kindern und Eltern ein sehr abwechslungsreiches, vielfältiges und spannendes Programm überlegt.

Hier einige Eindrücke in Bildern:

Die Klasse 1b und 1c waren auf der Allahopp-Anlage in Bürstadt, haben Kreide hergestellt und waren für eine Schnitzeljagd auf dem Spielplatz:

 

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 1d hatten Spaß  beim Gestalten von Mosaiken im Kloster Lorsch und bei Wasserexperimenten im Naturschutzzentrum:

Im Jahrgang zwei hatten die Klassen 2f und 2d viel Bewegung.

Während die Klasse 2 f alle drei Tage beim Tennisclub TCO Lorsch war….

…suchte die Klasse 2d am ersten Tag ihr Glück „auf dem Rücken der Pferde“…..

… und am zweiten Tag auf dem Olympia-Sportplatz mit einem vielfältigen Bewegungsangebot….

am 3. Tag wurden dann eigene Bewegungsmöglichkeiten in der Schule ausprobiert:

Die Klasse 2d dankt den Eltern für Ihre Mithilfe sowie dem Reitverein Lorsch und dem LCO Lorsch für dieses tolle, erlebnisreiche Projektangebot.

spacer

Kloster-Ausstellung

Ausstellung „Kloster, Mönche, Heimatkunde“

Drei Wochen lang ist im Foyer des Paul-Schnitzer-Saals eine Ausstellung zum Thema „Kloster, Mönche, Heimatkunde“ zu sehen. Mehrere vierte Klassen der Wingertsbergschule haben während 6 Wochen in der Schule verschiedene Dinge hergestellt: Bücher über Lorsch, Mosaike, Hefte zum Leben der Mönche und schließlich gezeichnete und gebastelte Königshallen. All diese Dinge können sich Besucher bei der Ausstellung ansehen. Zur Eröffnung der Ausstellung waren neben den Kindern auch Eltern und Verwandte, der Bürgermeister Christian Schönung und Dr. Schefers vom Kloster Lorsch gekommen. Es gab eine Rede von Kindern der Klasse 4 a mit Frau Brettinger, die diese Ausstellung initiiert hatte. Außerdem waren die Klassen 4 b und 4 e beteiligt. Das Kulturamt der Stadt Lorsch hat diese Ausstellung möglich gemacht und die Kinder sind zu Recht stolz auf ihre Arbeiten. Natürlich gab es – wie bei einer echten Vernissage – Getränke und Süßigkeiten von der Stadt Lorsch für die kleinen Künstler. Vor allem die großen, selbstgebastelten Königshallen der Kinder aus der Klasse 4 a, die sie aus Pappe, Lego oder Styropor erstellt haben, wurden von den bisherigen Besuchern sehr bewundert. Selbstverständlich durften dabei auch die Eltern etwas helfen. Während des Schulprojektes waren die Kinder viel rund um das Klostergelände unterwegs. Es gab z.B. Detektivaufgaben zu lösen, die Pflanzen im Kräutergarten wurden genau unter die Lupe genommen und die Königshalle wurde vor Ort abgezeichnet – was sich als recht schwierig herausstellte. Aber die Kinder haben diese und weitere Aufgaben prima gemeistert und hatten viel Spaß dabei. In der Schule ging es um die Geschichte des Klosters. Außerdem haben die Kinder mit Gänsefedern geschrieben und Mosaike hergestellt. Zusammenfassend war dies ein lehrreiches und interessantes Unterrichtsprojekt, das einen „krönenden Abschluss“ in der Ausstellung fand.

Mechthild Brettinger

Hier einige Eindrücke in Bildern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein entsprechneder Pesseartikel des Bergsträßer Anzeigers vom 3.11.2021

spacer

Neues Maskottchen

Gewinner des Malwettbewerbs für ein neues Maskottchen der Homepage

Leira Klasse 2d

 

Lina Klasse 4a

 

Neele Klasse 3c

 

Während der Zeit dieses Wettbewerbes, absolvierte Frau Ajiri ein sechswöchiges Praktikum an unserer Schule. Sie ist aus dem Iran geflüchtet, wo sie Dozentin an der Azad-Universität in Teheran war. Leider wurde ihr dieser Status hier in Deutschland nicht anerkannt, weshalb sie ein Praktikum als Kunstlehrerin bei uns an der Schule absolvierte. Während dieser Zeit sind folgende Bilder entstanden:

 

 

 

 

Wir danken Frau Ajiri für diese wundervollen Bilder und wünschen ihr für den weiteren Weg alles erdenklich Gute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

spacer

Einschulung 2022

Die Einschulung 2022 verläuft aufgrund der Corona-Pandemie eventuell auch in diesem Jahr anders als in den Jahren vor der Pandemie. Bitte beachten Sie dazu immer die aktuellen Hinweise auf dieser Homepage. Kindern und Eltern möchten wir dennoch schon jetzt einen kleinen Einblick in unsere Schule sowie unser Schulleben geben:

Hier stellt sich unsere Schule für die zukünftigen Erstklässler vor:

Diashow für die Erstklässler

Liebe Erstklässler, Herzlich Willkommen in der Wingertsbergschule!

Einige Hinweise und Tipps für den Übergang in die Grundschule sowie die Schulreife finden Sie in diesem Flyer sowie einer Übersicht der Schulleitung.

spacer
spacer

Unsere neue Kollegin

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir begrüßen unsere neue Kollegin Frau Nida Ranjah, die diese Woche ihre Verbeamtung erhielt und ihren Dienst an unserer Schule begann. Sie ist vorerst als Fachlehrerin in diesem Halbjahr eingesetzt. Presseartikel

spacer
spacer