Schulquiz

Schulquiz Wingertsbergschule: Förderverein überreicht Preise an Gewinner

Quiz fand im Rahmen des Schulfestes statt

Da war die Freude groß bei 14 Schülern der Wingertsbergschule in Lorsch: die Grundschüler hatten bei dem Ende Mai stattgefundenen Schulquiz mit 145 anderen Kindern die fünf Fragen richtig beantwortet und nun einen der Hauptpreise gewonnen. Insgesamt hatten knapp 200 Kinder an dem vom Förderverein ausgerichteten Wissensquiz teilgenommen, und alle durften sich einen Direktgewinn bei Abgabe des Quiz-Zettels beim Förderverein abholen. Das Quiz fand im Rahmen des Schulfestes statt, welches Abschluss und Höhepunkt der Projektwoche an der Schule war. Die Grundschüler durften sich während der Woche in eines von insgesamt 25 Projekten zu dem Thema „Aktiv, bunt, clever“ einschreiben. Beim Schulfest wurden die Ergebnisse im Rahmen von Ausstellungen oder Aufführungen vorgestellt. Der Förderverein stellte in seinem Schulquiz Fragen zu einzelnen Projektthemen, deren Antworten die teilnehmenden Kinder dann – wie kleine Detektive – in den Ausstellungen suchen durften. Wussten Sie z.B., dass sich ein Eisbär nicht mit Hilfe seines Fells gegen die Kälte schützt sondern seine schwarze Haut, die die Wärme besser speichert, der Schlüssel zum Erfolg ist? Wie alt wird die Winterbiene (bis zu neun Monaten) und wieviel Kubikmeter Hackschnitz wurden unter dem neu entstandenen Klettergerüst auf dem Gelände der Wingertsbergschule verteilt? Dieser Frage konnten die Kinder am Infostand des Fördervereins nachgehen: die Schulhofverschönerung ist das aktuelle Leitprojekt des Fördervereins. Der Vorstand um die 1. Vorsitzende Natascha Marienfeld war präsent und freute sich, auch die Fragen interessierter Erwachsener zur Schulhofverschönerung und anderen Projekten beantworten zu können. Unser Bild zeigt Herrn Berthold Thiede, Rektor der Wingertsbergschule Lorsch und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Frau Anita Schilz mit den strahlenden Gewinnern der Hauptpreise. Kleine Anekdote am Rande: größter Glückspilz war wohl Tobias Geffert. Der Viertklässler freute sich am Freitag über einen Lederfußball, dabei hatte er bereits vor drei Jahren, zu der Zeit noch Erstklässler, den Hauptgewinn beim letzten Schulquiz errungen: einen Leder-Fußball! An dieser Stelle ein Dank an alle Einzelhändler, die das Quiz mit einer Spende unterstützten und möglich machten! Und, übrigens: 100 Kubikmeter Hackschnitz verteilten der Vorstand des Fördervereins und helfende Eltern unter dem Klettergerüst. Hätten Sie das gedacht?

Schulquiz

Rektor Berthold Thiede und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Wingertsbergschule mit den glücklichen Gewinnern.

spacer